Angst vor dem Fahren (Angst im Auto)

Eine belebte Kreuzung, ein plötzlicher Stau oder ein Speed ​​Maniac; hinter dem Lenkrad sind wir auf der Hut. Dies ist wichtig, da wir aufgrund unserer Wachsamkeit vorsichtig fahren und keine unnötigen Risiken eingehen. Wenn die Angst übermäßig groß wird, zum Beispiel bei Menschen, die Autobahnen oder Tunnel vollständig meiden, sprechen wir von einer Phobie.

Fahrangst ist eine der am häufigsten behandelten Ängste in Kindt-Kliniken. Die Erfolgsquote beträgt ca. 80% in einer Sitzung.

Auf dieser Seite können Sie mehr über die Merkmale der Fahrangst und ihre Behandlung lesen. Auch Menschen, die im Auto wegen Angstzuständen behandelt wurden, teilen ihre ervaring.

Angstsymptome im Auto

Die Angst vor dem Fahren gibt es in verschiedenen Formen. In vielen Fällen dreht sich letztendlich alles um die Angst vor der Angst oder die Angst vor einer Panikattacke. Dies kann ein Gefühl von geben KontrollverlustWährend Sie sich hinter dem Lenkrad befinden, ist es wichtig, die Kontrolle zu haben. Ein fahrendes Auto ist auch ein Ort, an dem man nicht leicht gehen kann, was die Angst verstärken kann. Für einige tritt die Angst nur auf Autobahnen und / oder in Tunneln auf, für andere als Beifahrer in bebauten Gebieten.

Zum Beispiel kann es vorkommen, dass jemand bei den ersten Spannungssignalen sofort denkt, ich habe eine Panikattacke, was sie verursacht vom Regen in die Traufe geht. Es beginnt oft mit einem Gefühl der Anspannung im Bauch, wird warm und unruhig und schwitzt. Die Herzfrequenz und Atmung erhöhen sich. Um Schlimmeres zu verhindern, wird ein starkes geschaffen Tendenz zu beenden. Wenn es keinen Ausgang in der Nähe gibt, ggf. auf der Notspur.

Obwohl das Fahren relativ leicht zu vermeiden ist, ist die Angst oft sehr hinderlich, zum Beispiel wenn es sich um eine Einschränkung im Arbeitsbereich handelt.

Möchten Sie mehr oder eine unverbindliche Aufnahme erfahren?

Behindert Sie die Angst vor dem Fahren? Dann planen Sie eine unverbindliches Aufnahmegespräch um mehr über die Behandlung zu erfahren.

Wie entsteht die Angst vor dem Fahren?

Die Angst vor dem Fahren kann sich allmählich oder plötzlich entwickeln. Eine einmalige Panikattacke im Auto, die in erster Linie nicht einmal in direktem Zusammenhang mit dem Fahren stehen muss, kann ausreichen. Eine andere schlechte Erfahrung, wie ein Unfall von Ihnen selbst oder von jemandem, den Sie kennen, kann ebenfalls die Angst auslösen. Manchmal gibt es keinen konkreten Grund. Im Gehirn entstehen Verbindungen zwischen dem Fahren (oder manchmal genauer: Tunneln oder Autobahnen) und a großes Gefühl der Bedrohung.

Diese Angst erzeugt die Tendenz, das Fahren (auf bestimmten Straßen) zu vermeiden. Während Sie rational wissen, dass dies die Angst verstärken kann, ist es dies schwer zu argumentieren.

Einige Menschen mit Angst vor dem Fahren haben die gleiche Angst an anderen Orten, an denen sie nicht leicht aussteigen können, z. B. in einem überfüllten Theater, einem Bus oder einem Aufzug. Für andere geht es wirklich um das Fahren selbst; Zum Beispiel überschätzen sie das Unfallrisiko oder bezweifeln ihre Fähigkeit, das Auto sicher zu fahren.

Für die Behandlung in Kindt Clinics Es spielt keine Rolle, wie die Angst entstand. Die Hauptsache ist, dass wir die Angst während der Behandlung richtig hervorrufen können. Bei Menschen, die die Angst nur dann erleben, wenn sie es tun alleine im Auto sitzen, das funktioniert leider nicht.

Es ist nicht immer klar, wie Sie Angst im Auto bekommen, aber was noch wichtiger ist: Wie werden Sie es los?

Mehr als 80% der Behandlungen gegen Fahrangst sind erfolgreich.

Behandlung von Fahrangst

In Kindt Clinics behandeln wir die Angst vor dem Fahren mit dem Memrec-Methode. Die Entdeckung der Methode hat damals in der wissenschaftlichen Welt viel Aufmerksamkeit erregt, und glücklicherweise erzielen wir seit Jahren in der Praxis die gleichen Ergebnisse. Wenn wir wissen, wie wir während der Behandlung Angst hervorrufen können, sind mehr als 80% der Behandlungen erfolgreich.

Während die Behandlung kurz ist (wir werden im Grunde einmal fahren), ist es nicht einfach. Die wichtigsten Erfolgsfaktoren sind: Wir müssen in der Lage sein, die Angst vor dem richtigen Fahren zu erzeugen, und dann müssen wir erfolgreich mit dieser Angst umgehen können, und deshalb dem Drang, aufzuhören, nicht nachzugeben. Natürlich helfen wir dabei.

Weil die Motivation, die Angst loszuwerden, wichtig ist, damit die Behandlung erfolgreich ist, ist sie es auch Aufnahmegespräch bei Kindt Clinics unverbindlich. Auf diese Weise kann eine bewusste Wahl für die Behandlung getroffen werden.

Behindert Sie die Angst im Auto? Dann melden Sie sich für ein unverbindliches Aufnahmegespräch an.

Aufnahme

Das Aufnahmegespräch folgt nach der Registrierung. Wir tun dies über Skype oder ein anderes Videoanrufprogramm oder in unserer Klinik. Die Aufnahme ist unverbindlichund soll bestimmen, ob die Memrec-Methode geeignet ist und ob Sie die Behandlung wünschen.

Behandlung

Die Behandlung besteht normalerweise aus eine Behandlungssitzung. Wir werden hier fahren. Das machen wir immer in einem Trainingswagen. Was genau wir tun werden, ist von Person zu Person unterschiedlich. Nach der Konfrontation nehmen Sie die Pille (einen Betablocker) und bleiben weitere 2 Stunden bei uns.

Test

Sie werden einen oder einige Tage später zum Test zurückkehren. Wir gehen an den gleichen Ort und Sie bemerken sofort, ob die Behandlung wirksam war. Wir nehmen uns die Zeit zum Üben, damit Sie der Angst vertrauen können werde nicht zurückkommen.

Schließen Sie sich der Behandlung anderer Ängste an

Die Behandlung von Fahrangst wurde noch nicht gefilmt. In diesem Video sehen Sie Bilder von zwei anderen Behandlungen, um sich ein Bild von der Vorgehensweise bei der Behandlung zu machen. von Höhen und Hühnerphobie.

Es ist ein Auszug aus dem kanadischen Dokumentarfilm Die Natur der Dinge. Letztes Jahr waren sie in Kindt-Kliniken, um Merel Kindt zu interviewen und eine Reihe von Behandlungen zu filmen.

Erfahrungen anderer

Victor - Panik beim Fahren

„Sehr zufrieden mit den überraschenden Ergebnissen der Behandlung meiner Angststörung.
Nach einer langen Zeit von Panikattacken während der Fahrt, super Hilfe vom Kindt Clinics Team!
Ich fühle wieder die Freiheit, dorthin gehen zu können, wo ich will.
Kann es jedem empfehlen!
Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihnen auch geholfen werden kann, bietet Skype oder die persönliche Aufnahme vor Ort eine Lösung! “

Louise - Panik beim Fahren

„Was für wundervolle Tage ich hatte. Nach und nach merke ich, wie sehr sich die Angst auf mein Leben ausgewirkt hat. Die Angst drückte sich hauptsächlich im Auto aus, aber ich denke, dass die Angst vor dem Ausgehen auch in viele andere kleine Dinge verwoben war. Maartje und Merel sind qualifizierte Leute, die eine konfrontative Methode auf den Punkt bringen, aber wenn Sie den Mut haben, sich wirklich dafür zu entscheiden, ist dies bahnbrechend.

Weiterlesen

Was wäre besser? Etwas mehr Aufmerksamkeit für die Nachsorge. Es ist so bizarr, wie sich Ihre eigenen Ideen an Ihre „neuen“ Fähigkeiten anpassen müssen und Ihre Gedanken Ihnen im Weg stehen können. Das einzige Mittel ist, sich immer wieder selbst zu überraschen, aber das ist ziemlich intensiv und aufregend.

Mach weiter so, schöne Leute! “

Behandlungsansatz

Obwohl es einfacher wäre, Behandlungen in einem Fahrsimulator durchzuführen, entscheiden wir uns im Prinzip dafür, tatsächlich auf die (schnelle) Straße zu fahren. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass wir die Angst gezielt auslösen können. Dafür arbeiten wir mit einer örtlichen Fahrschule zusammen. Dies bedeutet, dass sich während der Behandlung sowohl ein Fahrlehrer als auch ein Praktiker im Auto befinden. Der Fahrlehrer ist mit der Behandlungsmethode vertraut und greift nur in realen Notfällen ein. Bei Menschen, deren Angst hauptsächlich darin besteht, dass sie alleine im Auto sind, kann diese Einstellung die Angst dämpfen und die Behandlung unwirksam machen. In diesem Fall möchten wir herausfinden, ob es einen anderen Weg gibt, die Angst gezielt auszulösen.

Erwägen Sie jetzt oder in Zukunft eine Memrec-Behandlung? Kontaktieren Sie uns oder planen Sie ein unverbindliches Aufnahmegespräch

Ist Memrec für meine Fahrangst geeignet?

Möglicherweise haben Sie Zweifel, ob die Memrec-Methode für Ihre Beschwerden geeignet ist. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um uns Ihre Situation mitzuteilen. Alle unsere Mitarbeiter sind Psychologen, sodass Sie sofort von jemandem kontaktiert werden, der Ihnen weiterhelfen kann.

Oder registrieren Sie sich direkt für ein unverbindliches Aufnahmegespräch. Anhand dieses Interviews wissen wir, ob Memrec für Sie geeignet ist, und Sie können entscheiden, ob Sie sich für die Behandlung entscheiden oder nicht.