Angst vor Spinnen

Angst vor Spinnen ist weit verbreitet. Wenn die Angst vor Spinnen übermäßig groß ist, nennen wir es eine Spinnenphobie, aka Arachnophobie (vom griechischen Wort "Arachne", was "Spinne" bedeutet).

Spinfobie ist die am häufigsten behandelte Angst in Kindt-Kliniken. Die Erfolgsquote beträgt 90%.

Auf dieser Seite können Sie mehr über die Merkmale der Angst vor Spinnen und ihre Behandlung lesen. Menschen, die wegen ihrer Spinnenphobie behandelt wurden, teilen sie ebenfalls ervaring.

Spinnenphobiesymptome

Obwohl fast jeder erschrocken ist, wenn plötzlich irgendwo eine Spinne auftaucht, geht es bei Menschen mit einer Spinnenphobie nicht nur darum, Angst zu haben. Die Herzfrequenz steigt, die Atmung beschleunigt sich, oft schwitzt oder zittert jemand. Der Körper reagiert als ob es eine große Gefahr gäbe.

Obwohl jemand Rational wissen, dass eine Spinne nicht lebensbedrohlich ist ist, es spielt keine Rolle mehr in dem Moment, in dem die Angst zuschlägt. Die Bedrohung überwiegt. Um dieses Gefühl zu beseitigen, muss oft entweder die Spinne oder die Person selbst gehen.

Eine Spinnenphobie bedeutet oft, dass Sie solche Angst vor Spinnen haben, dass Sie dort sind fast jeden Tag vor allem in der Spinnensaison. Möglicherweise möchten Sie auch jedes Feld überprüfen und jeden Ort meiden, an dem Sie möglicherweise eine Spinne sehen.

Da Spinnen im Alltag niemals mit Sicherheit vermieden werden können, liegt eine Spinnenphobie vor oft sehr hinderlich.

Möchten Sie mehr oder eine unverbindliche Aufnahme erfahren?

Wenn Sie Angst vor Spinnen haben, planen Sie eine unverbindliches Aufnahmegespräch um mehr über die Behandlung zu erfahren.

Warum haben so viele Menschen eine Spinnenphobie?

Es wird geschätzt, dass solche 3 bis 6 Prozent der Niederländer eine Spinnenphobie. Diese Phobie entwickelt sich normalerweise in der Kindheit. Einige Menschen überwinden natürlich ihre Angst als Erwachsene, und bei anderen bleibt die Phobie bestehen.

In der Wissenschaft ist relativ wenig darüber bekannt, wie und warum Phobien entstehen. Manchmal gibt es einen klaren Grund, wie eine schlechte Erfahrung mit einer Spinne oder einem Vater oder einer Mutter mit einer Spinnenphobie, aber Sie müssen nicht. Bei manchen Menschen scheint die Angst vor Spinnen sogar angeboren zu sein.

Eine populäre Theorie, um die große Anzahl von Menschen mit Spinnenphobie zu erklären, ist, dass dies ist evolutionär bestimmt: Unsere Vorfahren mit Angst vor Spinnen hätten eine höhere Überlebenschance als Vorfahren ohne diese Angst.

Für die Behandlung in Kindt-Kliniken Es spielt keine Rolle, wie Ihre Angst vor Spinnen begann.

Experiment: Angeborene Spinnenphobie?

Forscher der MPI CBS habe ein Experiment gemacht. Sie zeigten 6 Monate alte Babys Bilder von allen Arten von Tieren. Wie sich herausstellte, wurden die Pupillen der Babys in Bildern von Spinnen (und Schlangen) signifikant größer als in Bildern aller anderen Tiere und Dinge.

So sehen Bilder von Spinnen wie eine aus automatische Stressreaktion aufrufen. Und das kann man im Alter von 6 Monaten nicht lernen. Dieses Experiment steht also im Einklang mit der Theorie, dass wir befürchten, dass die Reaktion auf Spinnen biologisch ist. ein Überbleibsel aus der Evolution.

Es ist nicht immer klar, wie Sie Angst vor Spinnen bekommen, aber was noch wichtiger ist: Wie werden Sie es los?

Mehr als 80% der Behandlungen sind auf einmal erfolgreich und weitere 10% beim zweiten Mal.

Behandlung aus Angst vor Spinnen

In Kindt Clinics behandeln wir die Angst vor Spinnen mit Hilfe der Memrec-Methode. Die Entdeckung der Methode hat damals in der wissenschaftlichen Welt viel Aufmerksamkeit erregt, und glücklicherweise erzielen wir seit Jahren die gleichen Ergebnisse in der Praxis. Mehr als 80% der Behandlungen sind auf einmal erfolgreich und weitere 10% beim zweiten Mal. Und auch wichtig: Der Effekt ist blijvend.

Obwohl die Behandlung kurz ist (wir werden Sie einmal mit einer Spinne konfrontieren), ist es keine einfache Behandlung. Die wichtigsten Erfolgsfaktoren sind: Wir müssen in der Lage sein, die Angst richtig zu erzeugen, und dann müssen wir erfolgreich mit dieser Angst umgehen können, und daher der Tendenz zur Flucht nicht nachgeben. Natürlich helfen wir dabei.

Weil die Motivation, die Angst loszuwerden, wichtig ist, damit die Behandlung erfolgreich ist, ist sie es auch Aufnahmegespräch bei Kindt Clinics unverbindlich. Auf diese Weise kann eine bewusste Wahl für die Behandlung getroffen werden.

Behindert Sie die Angst vor Spinnen? Dann melden Sie sich für ein unverbindliches Aufnahmegespräch an.

Aufnahme

Das Aufnahmegespräch folgt nach der Registrierung. Wir tun dies über Skype oder ein anderes Videoanrufprogramm oder in unserer Klinik. Die Aufnahme ist unverbindlichund soll bestimmen, ob die Memrec-Methode geeignet ist und ob Sie die Behandlung wünschen.

Behandlung

Die Behandlung besteht normalerweise aus eine Behandlungssitzung. Dabei konfrontieren wir Sie mit einer Spinne. Wie genau diese Konfrontation aussieht, ist je nach Behandlung und Person unterschiedlich. Nach der Konfrontation nehmen Sie die Pille (einen Betablocker) und bleiben weitere 2 Stunden bei uns.

Test

Sie werden einen oder einige Tage später zum Test zurückkehren. Wir beginnen die Konfrontation erneut und Sie bemerken sofort, ob die Behandlung Wirkung gezeigt hat. Wir nehmen uns die Zeit zum Üben, damit Sie der Angst vertrauen können werde nicht zurückkommen.

Nehmen Sie an der Behandlung einer anderen Phobie teil

Wenn Sie an Spinnenphobie leiden, ziehen Sie es manchmal vor, keine Bilder von Spinnen anzuzeigen. Daher enthält diese Seite einen Auszug aus dem Kanadischen Dokumentarfilm Die Natur der Dinge. Letztes Jahr waren sie in Kindt-Kliniken, um Merel Kindt zu interviewen und eine Reihe von Behandlungen zu filmen.

In dieser Folge sehen Sie Fragmente der Schwindelbehandlung von Eva und der Behandlung von Hühnerphobie von Mirjam.

Erfahrungen anderer

Behandlung der Angst oder Phobie der Spinnen Kindt EenVandaag schnelle Methode Memrec

Gwen - Angst vor Spinnen

„Ich hatte eine Spinnenphobie, so lange ich mich erinnern kann, und als ich älter wurde, schien sich meine Reaktion zu verschlechtern - vom Schreien und Fliehen bis zum Weinen und Hyperventilieren in einer Konfrontation. Obwohl es schwer vorstellbar war, dass diese Behandlung, die ziemlich kurz ist, mir helfen würde, meine Angst loszuwerden, war es genau die kurze Dauer, die mich ansprach.

Weiterlesen

Eher kurz und intensiv als eine über Wochen oder Monate verteilte Langzeitbehandlung mit ungewissem Ausgang.

Meine ultimative Motivation, mich dieser Angst zu stellen, war auch, dass meine kleine Tochter anfing, mein Verhalten anzunehmen, und ich möchte ihr zeigen, dass diese Angst irrational ist - etwas, das ich wusste, aber mein Körper und mein Gehirn reagierten trotzdem unbewusst immer sehr gewalttätig gegen Spinnen.

Merel und Maartje haben es mir sehr bequem gemacht, sowohl während der Behandlung selbst als auch in der gesamten Kommunikation. Es kam mir bekannt vor, trotz der enormen Spannung, die ich vorher gefühlt hatte. Die erste Konfrontation war intensiv und emotional, aber danach war ich ziemlich schnell wieder ruhig und gelassen. Ich war vor der Testsitzung und dem zweiten Showdown entspannt und kann immer noch nicht glauben, dass mir in einem entspannten Zustand eine Spinne über den Kopf gelaufen ist. Wer hätte das gedacht! Das war ein Wendepunkt für mich, an dem ich jetzt - kurz nach der Behandlung - schon zu sagen wage, dass meine Angst wirklich verschwunden ist. Daß ich mich jetzt sogar darauf freue, einer Spinne zu begegnen, die mit dem Aufheben und Herausbringen „üben“ kann, habe ich nie gewagt, im Voraus zu träumen. Ich bin Merel & Maartje auf ewig dankbar dafür, was für eine Befreiung! “

Behandlung von Spinnenphobie

Denise - Angst vor Spinnen

„Ich kam zu einem Punkt, an dem mir klar wurde, dass ich nicht länger von meiner Angst vor Spinnen geführt werden wollte. Wenn ich es 'rational' betrachtete, war diese Angst wirklich lächerlich und sowieso zu weit außer Kontrolle. Über Google bin ich auf Kindt Clinics gestoßen und habe gelesen, dass Sie Ihre Angst mit einer Behandlung loswerden können. Das hat mich angesprochen: Bring es an, dachte ich! ...

Weiterlesen

Ich freute mich besonders auf die Freiheit, die es mir geben würde, diese Angst loszuwerden. Ich konnte sehr schnell gehen, was schön ist, wenn Sie diese Entscheidung getroffen haben. Immer noch etwas skeptisch und mit der nötigen Spannung begann ich den Prozess, aber Merel führte mich mit fantastischer Geduld und Verständnis. Die Konfrontation mit der Angst ist sehr kurz und daher wirklich machbar. “

Auf dem Weg zur Testsitzung konnte ich mir nur halb vorstellen, dass ich meine Angst wirklich losgeworden war, aber ja ... diese Spinne war nicht so beängstigend wie zuvor. Es war eine bizarre Sensation, mit derselben Spinne zu arbeiten und dann plötzlich überhaupt keine Angstreaktion mehr in Ihrem Körper zu spüren. Schritt für Schritt wurde ich mit dieser Spinne vertraut, so vertraut, dass das Berühren überhaupt nicht mehr aufregend war. Mission erfüllt!

Was für eine Erleichterung und wie glücklich ich bin, dass ich diesen Schritt gewagt habe. Vielen Dank an Merel und auch an Maartje für den angenehmen Kontakt, den Empfang und die angenehme Anleitung während dieses Prozesses. “

Vogelspinnen oder Hausspinnen

Jede Spinnenphobie ist anders. Der eine hat schon Angst vor einem Heuwagen, der andere hat ihn nur mit Vogelspinnen. Bei einigen geht es hauptsächlich darum, sich schnell zu bewegen, bei anderen geht es um das Aussehen, und tote Spinnen rufen auch Angst hervor. Schnelle dünne Spinnen oder langsame fette Spinnen; Arachnophobie kommt in allen möglichen Formen.

Bei der Memrec-Behandlung stellen wir während des Aufnahmegesprächs viele Fragen zur Angst, um sicherzustellen, dass wir alle Aspekte während der Behandlung berücksichtigen.

Verwenden wir während der Behandlung eine Vogelspinne, haben Sie aber auch Angst vor Hausspinnen oder umgekehrt? Wenn es gut ist Die Wirkung der Behandlung erstreckt sich auf alle Arten von Spinnen. Wir werden dies natürlich mit Ihnen testen.

Erwägen Sie jetzt oder in Zukunft eine Memrec-Behandlung? Kontaktieren Sie uns oder planen Sie ein unverbindliches Aufnahmegespräch

Ist Memrec für meine Angst vor Spinnen geeignet?

Möglicherweise haben Sie Zweifel, ob die Memrec-Methode für Ihre Beschwerden geeignet ist. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um uns Ihre Situation mitzuteilen. Alle unsere Mitarbeiter sind Psychologen, sodass Sie sofort von jemandem kontaktiert werden, der Ihnen weiterhelfen kann.

Oder registrieren Sie sich direkt für ein unverbindliches Aufnahmegespräch. Anhand dieses Interviews wissen wir, ob Memrec für Sie geeignet ist, und Sie können entscheiden, ob Sie sich für die Behandlung entscheiden oder nicht.