Die Behandlung von PTBS in Kindt-Kliniken

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Memrec-Methode auch zur Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) geeignet ist. Auf dieser Seite können Sie mehr über PTBS und ihre Behandlung in Kindt Clinics lesen.

Symptome von PTBS

PTBS kann sich entwickeln, wenn jemand eine (oft lebensbedrohliche) Erfahrung gemacht hat, die er / sie nicht richtig verarbeiten konnte. Jemand mit PTBS erlebt das Trauma oft noch einmal. In bestimmten Situationen, während des Schlafens oder zu unerwarteten Zeiten. Körperlich kann sich dies in Herzklopfen, Zittern, Schwitzen, schnellerem Atmen und einem Gefühl der Panik äußern. Andere Symptome von PTBS können Konzentrationsprobleme, Reizbarkeit, Schlafstörungen, vermindertes Interesse an anderen oder Aktivitäten, Aggression, Scham und depressive Verstimmung sein.

Schauen Sie sich die Behandlung von PTBS an

Video abspielen

Der perfekte Mann (VPRO)

In dieser Episode des Wissenschaftsprogramms The Perfect Man ist ein Abschnitt unserer Behandlungsmethode für Menschen mit Trauma gewidmet, in diesem Fall eine Frau mit PTBS.

Ein Heilmittel gegen Angst (Dokumentarfilm)

Auch für den amerikanischen Dokumentarfilm Ein Heilmittel gegen AngstÜber unsere Behandlungsmethode wurde eine Behandlung für PTBS gefilmt. Teil 2 zeigt die Behandlung von Zane, einem Mann mit Kriegstrauma.

Memrec ist für bestimmte Arten von PTBS geeignet

Es wurde gezeigt, dass Memrec bei der Behandlung von PTBS wirksam ist. Dies gilt nur, wenn die PTBS durch ein einmaliges (oder kurzfristiges) Trauma verursacht wurde, an das Sie sich noch gut erinnern können.

Wenn es sich um eine PTBS nach einer längeren traumatischen Periode oder einer anderweitig komplexen PTBS handelt, ist Memrec leider nicht geeignet, und Sie können mehr von anderen Formen der kognitiven Verhaltenstherapie profitieren. Dies gilt auch dann, wenn es keine (lebendigen) Erinnerungen an das Trauma gibt oder wenn es nicht möglich ist, die mit dem Trauma verbundene Emotion zu spüren.

Memrec ist bei PTBS nach einem einmaligen (oder kurzfristigen) Trauma wirksam, an das Sie sich noch gut erinnern können
Während der Behandlung aktivieren wir die Gehirnverbindungen, die die intensive Emotion verursachen, und versuchen danach, sie zu lösen

Ansatz zur Behandlung von PTBS

Die Behandlung ähnelt der Behandlung einer Phobie. Der Unterschied besteht darin, dass wir Sie bei einer Phobiebehandlung tatsächlich mit Ihrer Angst konfrontieren, während dies bei einer PTBS-Behandlung imaginär geschieht (indem wir auf eine bestimmte Weise mit Ihnen sprechen). Abhängig vom Trauma tun wir dies manchmal in Kombination mit Technologie (wie der virtuellen Realität).

Auf diese Weise aktivieren wir die Gehirnverbindungen, die bei der Behandlung irrationale Angstgefühle hervorrufen. Wenn dies erfolgreich ist, hilft die Pille dabei, zu verhindern, dass die starken Emotionen dieses Mal wieder gespeichert werden, wie es normalerweise der Fall wäre.

Der Effekt ist abrupt und daher manchmal schwer zu glauben. In den meisten Fällen reichen zwei Behandlungssitzungen aus, um die Beschwerden zu lösen. Ihre Erinnerung an die traumatische Erfahrung ist immer noch da, aber die intensive Emotion, die sie begleitete, ist nicht mehr da.

Passend für dich?

Um festzustellen, ob die Memrec-Methode geeignet ist, möchten wir etwas mehr wissen. Führen Sie den Selbsttest durch und erhalten Sie sofort eine vorläufige Anzeige, ob die Behandlung für Sie geeignet ist. Sie können im Formular auch angeben, ob wir Sie kontaktieren sollen.

Teste dich selbst

Name
E-Mail (Sie erhalten das Ergebnis per E-Mail)

Erfolgsfaktoren für die Behandlung

Zwei Faktoren sind wichtig für den Erfolg der Behandlung von PTBS. Erstens muss es möglich sein, die mit dem Trauma verbundene Emotion während der Behandlung hervorzurufen. Und zweitens: Sie sind bereit und in der Lage, diese Emotionen während der Behandlungssitzung (en) zu spüren, um „einzutauchen“.

Zane

Interview mit dem ehemaligen Kunden von Merel Kindt

Im Zusammenhang mit dem Dokumentarfilm A Cure for Fear wurden die Personen interviewt, die Merel Kindt in dem Dokumentarfilm behandelten. Der Kanadier Zane wurde wegen seines Kriegstraumas behandelt. "Ich hatte alles versucht, von Alkohol bis zu einer Reise nach Bali, um den Buddhismus zu lernen und Frieden im Wald zu finden", sagte Zane, ein kanadischer Veteran, der in der deutschen Armee diente und nach Afghanistan geschickt wurde. Aber nichts konnte seine albtraumhaften Erinnerungen an seine Zeit in Kabul unterdrücken, einschließlich einer bestimmten Schießerei, die er nicht von seiner Netzhaut bekommen konnte. Lesen Sie weiter
Einen Monat nachdem er 2004 das Militär verlassen und nach Toronto zurückgekehrt war, begann Zane erneut Erfahrungen zu machen. Er würde schwitzen, verwirrt werden und sich von der Welt um ihn herum trennen. Er entwickelte auch Brustschmerzen und wurde schließlich mit posttraumatischer Belastungsstörung diagnostiziert. Die Erfolgschancen bei der Behandlung von PTBS sind für alle Arten von Therapieformen gering. Viele Menschen, die ein Behandlungsprogramm starten, geben schließlich auf. "Militärisches Trauma unterscheidet sich von anderen Traumata", sagt Dr. Kindt in Ein Heilmittel gegen Angst. "Soldaten sollen ihre Emotionen kontrollieren und unterdrücken, aber damit diese Behandlung funktioniert, müssen die Klienten in die Angst eintauchen." Für Zanes ersten Termin, Dr. Kindt virtuelle Realität, um seine PTBS auszulösen und ihn zu seiner Erfahrung des nächtlichen Feuergefechts in Kabul zurückzubringen. Einen Tag nach der Verabreichung des Propranolols, Dr. Kindt Zane muss sich der gleichen Konfrontation stellen, so wie er es am Tag zuvor getan hat. Er beschrieb es ruhig: „Gestern habe ich meine Armeeausrüstung gespürt, die Gerüche, die Geräusche. Während es heute… mehr Boom war und es weg war. Es hat mich nicht erstickt. “ Drei Monate nach seiner Behandlung sind Zanes Albträume nicht zurückgekehrt. Dennoch hat Zane nicht das Gefühl, dass seine PTBS geheilt wurde. Er sagt, dass seine Erinnerungen an den Krieg immer noch oft auftauchen, aber seine körperliche Reaktion auf diese Erinnerungen hat sich abgeschwächt; er schwitzt nicht mehr, wird unruhig oder extrem wachsam. „Jeder versucht, PTBS zu heilen - aber nein, heilen Sie die emotionale Reaktion", Sagt Zane. Das ist es, was Dr. Kindt scheint es geschafft zu haben. “

Erfahren Sie mehr über Memrec bei PTBS

Vielleicht haben Sie noch Fragen oder sind sich nicht sicher, ob die Memrec-Methode für Ihre Beschwerden geeignet ist. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, um uns Ihre Situation mitzuteilen. Alle unsere Mitarbeiter sind Psychologen, sodass Sie sofort von jemandem kontaktiert werden, der Ihnen weiterhelfen kann.

Sie erreichen uns über das Formular rechts, aber auch über E-mail, Whatsapp of wählen.